Geburtstagsbillet

David feiert seinen 50. Geburtstag.

Das Geschenk sind Geld-Bausteine für eine Reise nach Tansania - der Kilimanjaro soll nämlich erklommen werden.

Am Billet findet sich der folgende Text:

Fünfzig Jahre zieren den Mann
doch die seh´n wir ihm nicht an
fröhlich, heiter, positiv
manchmal lacht er sich gar schief

Um die Seelen sorgt er sich
gerne und geflissentlich
freut sich, wenn sie sehr gesund
sind und in sich kugelrund

Aktuell planst Du ein Pausenjahr
Sabbatical macht Träume wahr
wofür bislang keine Zeit
war - nun also ist´s soweit!

Es schrieb schon Ernest Hemingway
am Kilimanjaro liegt viel Schnee
den hohen Berg wollt Ihr bezwingen
es möge freudig Euch gelingen

Der Aufstieg möge leicht Euch sein
eindrucksvoll, umwerfend, fein
der Ausblick dann vom Berg ins Tal
er sei für Euch phänomenal

...
Persönliche Wünsche ...

Anlässlich eines 35. Geburtstages wurde folgendes Gedicht auf ein Billet geschrieben:


Du bist fünfunddreißig
- fünf und dreißig!
dreissig: schon bist Du „erwachsen“
fleisßg und vielen Problemen entwachsen

stellst Deine Frau und weißt genau
was Du willst und was Du spielst
und bist auch fünf – auf Kindesbeinen
auf jenen wie die wirklich Kleinen

voller Neugier - spielst mit der Welt
die Dich mit ihrem Stoff unterhält
Dein Humor nährt Dein inneres Kind
damit Gelassenheit Dein Tun bestimmt!

2 Beine, auf denen Antonia steht
bedeuten Festigkeit und Stabilität
Du stehst gut - mit Profil und Stil
und machst gekonnt Dein Lebensspiel!

Zum Geburtstag alles Gute
für Deine Pläne frohen Mute,
Dein neues Jahr – es werde heiter!
wie Du wirst, so werde weiter!